„Ein Mädel wirbelt durch die Welt“ (1934) mit Haslach-Szenen

haslach-1934

„Ein Mädel wirbelt durch die Welt“ (1934)

Die Szenen, die in Haslach im Kinzigtal spielen, beginnen bei 54:19

 

Interessante, geniale Zeitreise: Zur Abwechslung zeige ich mal einen sehr alten Film, der deshalb auch nicht von mir gedreht wurde…

Es handelt sich um einen Kinofilm von 1934 mit Magda Schneider und Theo Lingen.
Ab 54:19 werden darin Szenen aus Haslach im Kinzigtal gezeigt! Als Statisten sind auch einige Feuerwehrmänner der Feuerwehr Haslach von damals zu sehen.
Ein Mädel wirbelt um die Welt, Kinostart: 02.03.1934
=> https://www.youtube.com/watch…
Drehort war vor über 80 Jahren u.a. die Metzgergasse und Bachgasse – rund um den Goldenen Winkel.
Als besonderes Highlight für die Hättichs spielt die Szene auch am Vor-Vorgänger-Gebäude vom heutigen FILMmomente.de – Stefan Hättich Videoproduktion-Schnittstudio-Wohnhaus (rechts auf dem Foto hier zu sehen) in der Bachgasse 1B.
haslach-1934
Aus dem damaligen Hof-Tor fährt ein Mädel heraus und wirbelt um die Welt.. Die Fahrt geht u.a. weiter nach Mühlenbach zum Kaiserhof und durch den Schwarzwald. Historische Aufnahmen, die Erna Grießbaum per Zufall im Fernsehen entdeckt hat – Danke!
Zeitungsbericht im Offenburger Tageblatt: http://www.bo.de/lokales/kinzigtal/zeitreise-nach-alt-hasle (16.04.2016)